Das Projekt „50 Jahre Welterbekonvention“ startet mit sechs Think Tanks

Im Rahmen des Projekts „50 Jahre Welterbekonvention“ werden vom 4. bis 11. März 2021 Think Tanks zu sechs verschiedenen Konfliktfeldern im Bereich Welterbe durchgeführt. Mehr als siebzig Experten werden in den Think Tanks gemeinsam Konflikte analysieren und Strategien in Bezug auf die globalen Nachhaltigkeitsziele entwickeln. Die Think Tanks sind ein wichtiger Schritt für die Veröffentlichung des Buches am Ende des Projektes.