Konferenzankündigung: Welt.Erbe.Klima – Welterbe-Bildung für eine klimabewusste nachhaltige Entwicklung

Fachtagung „Welt.Erbe.Klima – Welterbe-Bildung für eine klimabewusste nachhaltige Entwicklung“, 24. November 2022, im Rahmen der Messe denkmal in Leipzig. Die Tagung „Welt.Erbe.Klima – Welterbe-Bildung für eine klimabewusste nachhaltige Entwicklung“ des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen, des Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung, der Deutschen UNESCO-Kommission, des Deutschen Nationalkomitee von ICOMOS und des Institute Heritage Studies führt den Dialog mit der jungen Generation mit einem Fokus auf das Thema Klimawandel im Welterbe fort.
Mehr dazu …

#startactionnow: Digitales Kick-off mit über 100 Teilnehmer:innen

Am 09.09.2022 starteten wir mit einem gelungenen online Kick-off gemeinsam mit über 100 Schüler:innen, Lehrkräften und sechs Welterbestätten unser Projekt „Young Climate Action for World Heritage“. Bei diesem ersten Treffen ging es darum, sich gegenseitig kennenzulernen, das Projekt vorzustellen und eine gemeinsame Vision zu entwickeln. Wie lebendig und divers das Projekt durch die vielen internationalen Teilnehmenden und die Vielfalt der Welterbestätten ist, hat das Kick-off eindrucksvoll gezeigt und Lust darauf gemacht, sich bald persönlich kennenzulernen.
Mehr dazu …

Das Projekt

„Young Climate Action for World Heritage“ ist ein Bildungsprojekt des Institute Heritage Studies und der Deutschen UNESCO-Kommission. Es verbindet auf innovative Weise die Themen UNESCO-Welterbe, Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Klimawandel. An sechs UNESCO-Welterbestätten setzen sich Schüler:innen aus dem Netzwerk der UNESCO-Projektschulen und darüber hinaus in internationalen Teams kreativ und handlungsorientiert mit der Frage auseinander: Wie können wir Verantwortung für den nachhaltigen Erhalt der Welterbestätten und die Bekämpfung des Klimawandels vor Ort übernehmen?
Mehr dazu …