Konferenzankündigung: Welt.Erbe.Klima – Welterbe-Bildung für eine klimabewusste nachhaltige Entwicklung

Fachtagung „Welt.Erbe.Klima – Welterbe-Bildung für eine klimabewusste nachhaltige Entwicklung“, 24. November 2022, im Rahmen der Messe denkmal in Leipzig

Die Tagung „Welt.Erbe.Klima – Welterbe-Bildung für eine klimabewusste nachhaltige Entwicklung“ des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen, des Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung, der Deutschen UNESCO-Kommission, des Deutschen Nationalkomitee von ICOMOS und des Institute Heritage Studies führt den Dialog mit der jungen Generation mit einem Fokus auf das Thema Klimawandel im Welterbe fort.

Der Klimawandel ist eine der wichtigsten Herausforderungen, denen sich die Welterbekonvention stellen muss. Um dieser Herausforderung zu begegnen, sind für unsere Zukunft, die Zukunft der Erben von Morgen und der Welterbestätten interdisziplinäre und lösungsorientierte Ansätze erforderlich. Die Tagung beschäftigt sich daher mit Synergien zwischen den Klimaschutzzielen und den Welterbestätten, um Welterbe gemeinsam mit der jungen Generation in die Zukunft zu denken und Projektideen für eine nachhaltige, klimabewusste Entwicklung zu konzipieren.

Informationen zur Registrierung und Tagungsprogramm folgen in Kürze.

Kontakt: Friederike Hansell, Referentin für Welterbe, Landesdenkmalamt Sachsen,
Email: friederike.hansell@lfd.sachsen.de, Tel.: 0351 48 430404

>> Weitere Informationen zur Tagung und zur denkmal Leipzig