Welterbe

Im November 1972 hat die General­versammlung der UNESCO die Konvention zum Schutz und zur Erhaltung von Natur- und Kulturgütern aller Art und aller Zeiten verabschiedet.  In 2022 waren 1154 Stätten in 167 Ländern unter Schutz gestellt. Davon sind 897 Kulturdenkmäler und 218 Naturdenkmäler. 39 Denkmäler gehören sowohl dem Kultur- als auch dem Naturerbe an. Mit vorsichtigem Optimismus lässt sich deswegen festhalten: der Schutz des Erbes der Menschheit ist zu einem Anliegen aller Völker geworden. Die globale Anerkennung der Konvention ging mit Anforderungen an internationale und innovative Standards für Schutzkonzepte einher, die auch gegenüber einer vermehrten Nutzung der Erbestätten durch den … Welterbe weiterlesen