Andrea F. G. Raschèr

[+]Cover_HS Vol 2_40 Jahre Welterbe

Albert, Marie-Theres; Ringbeck, Birgitta: 40 Jahre Welterbekonvention. Zur Popularisierung eines Schutzkonzeptes für Kultur- und Naturgüter. (Heritage Studies, Vol. 2). Berlin: de Gruyter, 2015. 326 Seiten. ISBN 978-3-11-031237-9.

Preis: 39,95 Euro, Bezug: Buchhandel

Buchbesprechung von Andrea F. G. Raschèr

Das Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt der UNESCO von 1972 (Welterbekonvention) gehört zu den wichtigsten Rechtsinstrumenten der UNESCO. Ziel der Konvention, die vor mehr als 40 Jahren verabschiedet wurde, ist es, Welterbe von außergewöhnlichem universellem Wert zu schützen und für künftige Generationen zu erhalten.

Sie finden die Buchbesprechung im Heft 2/2016 als PDF auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. icon_newwindow