Going Beyond – Perceptions of Sustainability in Heritage Studies No. 2

Coverbild: Going Beyond 2017

Das Buch Going Beyond – Perceptions of Sustainability in Heritage Studies No. 2 wird von der Institutsdirektorin UNESCO Chair Marie-Theres Albert und vom stellvertretenden Generaldirektor für Kultur Prof. Francesco Bandarin und von Ana Pereira Roders Professorin an der Universität Eindhoven als 5. Publikation in der Reihe Heritage Studies herausgegeben.

mehr …

Perceptions of Sustainability in Heritage Studies

Cover_HS Vol 4_PerceptionsDas Buch Perceptions of Sustainability in Heritage Studies ist das vierte Buch in der Reihe Heritage Studies, die von Marie-Theres Albert herausgegeben wird. In diesem Buch präsentieren die Autoren/innen das Thema Erbe und Nachhaltigkeit unter Berücksichtigung einer paradigmatischen, historisch-methodologischen und disziplinären Systematik.

mehr …

Understanding Heritage

Book Understanding HeritageDie Publikation Understanding Heritage – Perspectives in Heritage Studies, ist die erste Veröffentlichung in einer neuen Reihe. Mit dieser Reihe soll der seit vielen Jahren disziplinär und interdisziplinär geführte Diskurs wissenschaftlich systematisiert werden. Mit dieser Publikation wird die paradigmatische Ausrichtung der Reihe, Heritage Studies als Beitrag für menschliche Entwicklung konstituiert und perspektivisch entwickelt.

mehr …

Cultural Resources Strategy for Sustainable Development – The CCC Method

Cultural Resources Strategy for Sustainable Development – The CCC Method
Verein zur Förderung des Steirischen Vulkanlandes (Hrsg.)
Druckhaus Scharmer, Feldbach, 2014.
ISBN 978-3-902852-11-3

Die Publikation Cultural Resources Strategy for Sustainable Development ist Ergebnis des EU-Projektes Cultural Capital Counts (CCC), das sich mit Strategien der Identifizierung und Inwertsetzung von immateriellem Erbe mit dem Ziel einer nachhaltigen Regionalentwicklung befasste.

mehr …

Fachpublikation (HS)

Anca Claudia Prodan, Marie- Theres Albert, “Memory of the World” in Transition – Some Thoughts on the Preservation of Documentary Heritage in the Digital Age, in: Claudia Fröhlich, Harald Schmid (Hrsg.), Jahrbuch für Politik und Geschichte, Band 6, 2015, Geschichtspolitiken und Erinnerungskulturen global, Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2016

Querschnitte

Die Reihe Querschnitte

Die Reihe Querschnitte wurde von Marie-Theres Albert und Jürgen Herter an der BTU Cottbus im Jahr 1997 gegründet, um das besondere interdisziplinäre Modell der Universität in Lehre und Forschung zu dokumentieren. Die hier aufgeführten Aufsätze repräsentieren die Facetten der Interkulturalität und sind zugleich interdisziplinär ausgerichtet.

mehr …