Prof. Dr. Klaus Hüfner

[+]Cover_HS Vol 4_PerceptionsMarie-Theres Albert (Hg.):  Perceptions of Sustainabily in Heritage Studies. Berlin/Boston: Walter De Gruyter, 2015, 239 S. (Heritage Studies, Band 4).
ISBN 978-3-11-041513-1

Buchbesprechung von Prof. Dr. Klaus Hüfner

Die Herausgeberin, seit 2010 Initiatorin und Vorsitzende des Doktoranden-Programms „International Graduate School: Heritage Studies at Cottbus-Senftenberg University“, legt hier einen Sammelband mit insgesamt 18 Beiträgen vor.

mehr …

Andrea F. G. Raschèr

[+]Cover_HS Vol 2_40 Jahre Welterbe

Albert, Marie-Theres; Ringbeck, Birgitta: 40 Jahre Welterbekonvention. Zur Popularisierung eines Schutzkonzeptes für Kultur- und Naturgüter. (Heritage Studies, Vol. 2). Berlin: de Gruyter, 2015. 326 Seiten. ISBN 978-3-11-031237-9.

Preis: 39,95 Euro, Bezug: Buchhandel

Buchbesprechung von Andrea F. G. Raschèr

Das Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt der UNESCO von 1972 (Welterbekonvention) gehört zu den wichtigsten Rechtsinstrumenten der UNESCO. Ziel der Konvention, die vor mehr als 40 Jahren verabschiedet wurde, ist es, Welterbe von außergewöhnlichem universellem Wert zu schützen und für künftige Generationen zu erhalten.

mehr …

Afrikanisches Kulturerbe und die Säulen der Nachhaltigkeit

Tansania-collage

Das Institut Heritage Studies/UNESCO Chair in Heritage Studies führt im Rahmen der Forschung der “International Graduate School: Heritage Studies (IGS)” an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg in Kooperation mit dem „fahari yetu“ Projekt der Iringa Universität in Tansania ab Juli 2016 gemeinsame Summer Schools zu dem Thema „Afrikanisches Kulturerbe und die Säulen der Nachhaltigkeit“ durch.

mehr …